Loading...
Arrow Left
Für eine besseren Welt ...
Rotarisches Engagement dient einer besseren Welt
Arrow Right
Victoriia Frizen
Studien in Linguistik und spannende Erlebnisse
Arrow Right
Bilanz und Amtsübergabe
Gert Holle zieht Bilanz und übergibt das Präsidentenamt an Dr. Christoph Kober
Arrow Right
Bollywood im Vogelsberg
Schulen in Grünberg und Nidda begeistern sich für deutsch-indischen Schüleraustausch
Arrow Right
deutsch-indischer Schüleraustausch
International Youth Exchange to India 2020 - seit 8 Jahren ein herausragendes Projekt
Arrow Right
Was ist Rotary
Rotary vereint Persönlichkeiten aus allen Kontinenten, um Dienst an der Gemeinschaft zu leisten.
Arrow Right

Über Uns

Der Rotary Club Nidda wurde 1982 gegründet. Der Club zählt zurzeit 13 Mitglieder.

Im Rotary-Jahr 2023/24 sehen wir es unter dem Motto "Gib der Welt Hoffnung" als unsere Aufgabe an, durch unseren Einsatz für Frieden und geistiges Wohlergehen Hoffnung in der Welt zu schaffen. R. Gordon R. McInally, Präsident von Rotary International im Rotary-Jahr 2023/24  fordert die Mitglieder aller Rotary-Clubs weltweit auf, auch manchmal schwierige Gespräche zu führen und sich das Vertrauen zu verdienen, das zur Verwirklichung dieser Werte notwendig ist.

Der Rotary Club Nidda ...

wurde 1982 gegründet und im September 1983 mit der Übergabe der Charter-Urkunde in Rotary International aufgenommen. Der Club zählt derzeit 13 Mitglieder, die aus verschiedensten Branchen und Berufsrichtungen stammen. Allen gemeinsam ist, dass sie sich privat und/oder beruflich in der Region Nidda engagieren und sich für die Ziele von Rotary einsetzen.

Der RC Nidda ...

... setzt seine Schwerpunkte in der Jugendförderung durch Teilnahme am internationalen Schüleraustauschprogramm (deutsch-indischer Schüleraustausch), in der Unterstützung eines deutsch-russischen Stipendiatenprogramms und durch lokale Aktivitäten wie "Gesunde Kids" und Leseförderung in Kooperation mit Schulen und der Stadtbibliothek Nidda oder durch Unterstützung der Rotary-District-Initiative "Kids-Camp". 2020/21 ist der Ausbau des bereits etablierten Leseprojekts "Forschen - Bauen - Staunen" vorangetrieben worden. Kinder und Jugendliche sollen für Umwelt und Natur verstärkt sensibilisiert werden. 

… führt selbstständig lokale Projekte durch.

... unterstützt globale Projekte auf internationaler Ebene.

pflegt die Partnerschaft mit Clubs in Cergy (Frankreich) und in Crewe and Nantwich Weaver (Großbritannien). Das erste inoffizielle Dreiertreffen fand 1992 in Nidda statt.

Der ROTARY CLUB NIDDA

trifft sich vierzehntägig am Mittwoch in Nidda- Bad Salzhausen, ab 19:30 Uhr. In der Regel wird unter Anderem ein interessanter Vortrag in der Länge von etwa 20 Minuten geboten.

Auf ihren Treffen kommen die Mitglieder freundschaftlich zusammen, man spricht über anliegende Dinge, bildet sich fort durch anregende Vorträge – und tauscht Ideen zum humanitären Engagement aus

Sprechen Sie uns gerne an,  wenn Sie die Ziele von Rotary interessieren oder wenn Sie zu einem unserer Meetings kommen wollen.  

Mit der Aufnahme in einen Rotary Club erklärt man sich dazu bereit, Verpflichtungen zu akzeptieren, sich mit rotarischen Werten zu identifizieren, Projekte mitzutragen und Chargen zu übernehmen. Gleichzeitig profitieren die Mitglieder von Privilegien: Sie erhalten den Zutritt zu einem breit gefächerten gesellschaftlichen und beruflichen Netzwerk, wie es nur ein Serviceclub offerieren kann. Und sie sind legitimiert, überall auf der Welt an Meetings von Clubs, von Distrikten, von Rotary International teilzunehmen, Kontakte mit Menschen aus anderen Kulturen, Sprachregionen und Generationen zu pflegen und auf diese Weise ihren Horizont zu erweitern.

Das wollen wir

Unser Bekenntnis zu Vielfalt, Gleichstellung und

Inklusion

 

Lesen Sie hier weiter?

Neues aus dem Club

Paul Harris Fellow für Gert Holle

Für eine besseren Welt

(Nidda/rcn) - Clubpräsident Dr. Christoph Kober konnte dem Kommunikationsfachmann Gert Holle eine besondere Ehrung zuteilwerden lassen.
(Nidda/rcn) - Clubpräsident Dr. Christoph Kober konnte dem Kommunikationsfachmann Gert Holle eine besondere Ehrung zuteilwerden lassen.
(Nidda/rcn) - Clubpräsident Dr. Christoph Kober konnte im Rahmen der Weihnachtsfeier des RC Nidda im Kurhaushotel Bad Salzhausen dem Kommunikationsfachmann Gert Holle eine besondere Ehrung von Rotary International (RI) für sein langjähriges und vielfältiges rotarisches Engagement zuteilwerden lassen: Er überreichte die Auszeichnung „Paul Harris Fellow“ in Form einer Urkunde samt einer Lederpräsentationsmappe mit edlem „Paul Harris-Fellow“ Schriftzug sowie eine Medaille und eine Anstecknadel. Die Auszeichnung ist nach dem Anwalt Paul Harris benannt, der 1905 in Chicago am ersten Rotary Meeting teilnahm und zu den Mitbegründern ...

90. Geburtstag

Joachim Brouwer feiert

Seinen 90. Geburtstag feierte Joachim Brouwer mit Familie und rotarischen Freundinnen und Freunden auf dem Oberwaider Hof.

Das zweite Semester in Deutschland

Victoriia Frizen

Am 11. Oktober 2023 berichtete Viktoriia Frizen, unsere Oststipendiatin, von ihren Erfahrungen in ihrem ersten Jahr in Deutschland und zahlreichen Aktivitäten.

Freundschaft als Fundament von Rotary

Bilanz und Amtsübergabe

Offenheit, Vertrauen, Verzeihen können und der Respekt und die Verantwortung für den oder die Anderen sind das Fundament für eine gute Freundschaft ...

Lokal verankert, global vernetzt

ROTARY ERÖFFNET MÖGLICHKEITEN

Menschen, die in ihrem Gemeinwesen und auf der ganzen Welt etwas bewegen wollen.

Deutsch-Indischer Schüleraustausch

Prägende Erlebnisse in Mumbai

„Ist das, was wir uns vom deutsch-indischen Schüleraustausch erhoffen, auch diesmal aufgegangen?“

Deutsch-Indischer Austausch

Viel voneinander lernen

Nein, Smartphones sind in unserer Schule während des Unterrichts nicht erlaubt“.

Termine

Datum / Uhrzeit
Club / Ort
Thema / Beschreibung
22.05.2024
18:00 - 21:00
Nidda
Besuch im Palmengarten Frankfurt, anschl. Abendessen in Ffm
05.06.2024
19:30 - 21:00
Nidda
Kurhaushotel Bad Salzhausen
Clubversammlung / Projekte im Club / Vorbereitung Tripartite
07.06.2024 - 09.06.2024
Nidda
Tripartite-Meeting in Frankreich
19.06.2024
19:30 - 21:00
Nidda
Kurhaushotel Bad Salzhausen
Vortrag Fritz Hense: „Belarus"
Projekte des Clubs
Forschen, Bauen, Staunen
Forschen, Bauen, Staunen
deutsch-indischer Schüleraustausch

deutsch-indischer Schüleraustausch

Neues aus dem Distrikt

Baunatal: „Ich ermutige Menschen, ihren Traum zu leben“

Thomas Stellmach erhielt 1997 den Oscar für seinen Trickfilm „Quest“. Hier – und auf der Distriktkonferenz am 22. Juni in Baunatal – gibt er einen Einblick in seine Kunst.

Baunatal: „Ich ermutige Menschen, ihren Traum zu leben“

Thomas Stellmach erhielt 1997 den Oscar für seinen Trickfilm „Quest“. Hier – und auf der Distriktkonferenz am 22. Juni in Baunatal – gibt er einen Einblick in seine Kunst.

D1820: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Ihr Beitrag zum Gemeindienst?

D1820: In Kürze

Neues aus dem Distrikt: Ihr Beitrag zum Gemeindienst?

Kronberg: Rotary Club Kronberg engagiert sich für Wiederaufforstung ...

Volker Schlöndorff, Oscar-Preisträger und Regisseur des Films "Der Waldmacher" zu Gast

Kronberg: Rotary Club Kronberg engagiert sich für Wiederaufforstung ...

Volker Schlöndorff, Oscar-Preisträger und Regisseur des Films "Der Waldmacher" zu Gast

Korbach: Barrierefreie Stadtführungen mit der Rikscha

Die Rikscha-Flotte in Korbach ist – auch dank Rotary – um ein elektrisch getriebenes Fahrzeug für Rollstuhlfahrer auf insgesamt drei Mobile gewachsen.

Hanau: Der goldene Siebenmeilenstiefel – Märchen schafft ...

Der Rotary Club Hanau finanzierte das Bühnenbild und pädagogische Materialien

Gießen: Ein Tag der Freude an Bewegung und am Miteinander

Am 27. April von 9 bis 16 Uhr veranstaltet der Distrikt 1820 für seine 77 Clubs in Grünberg bei Gießen in Kooperation mit gesundekids e. V. ein inklusives Kindersport-Event.